Unternehmensnachfolge

Der Unternehmer übernimmt bei der Nachfolge eine hohe Verantwortung für Sicherung der Arbeitsplätze und viele Fragen müssen beantwortet werden.

  • Wie soll die zukünftige Betriebsstruktur aussehen?
  • Welche Produkte und Dienstleistungen müssen weiterentwickelt werden?
  • Welche Kosten entstehen mit der Übernahme?
  • Muss der Vertrieb und das Marketing neu organisiert werden?

unternehmensnachfolge

Als Nachfolger muss man ein breites Spektrum von Eventualitäten im Blick behalten, deshalb sollte ein Übergangsplan entworfen werden, damit die Übernahme ausreichend koordiniert werden kann.

In den folgenden Punkten wollen wir Sie unterstützen:

  • Kostenplanung
  • Marketingkonzept
  • Qualifizierung der Mitarbeiter
  • Konkurrenzanalyse
  • Fördermittelberatung

 

Der Freistaat Sachsen unterstützt die Maßnahme der Unternehmensnachfolge mit max. 20 Tagen bei 700 Euro bis zu 40 % Förderung.

Antragsberechtigt sind klein- und mittelständige Unternehmen mit Sitz in Sachsen.

Sie haben vor sich zur Ruhe zu setzen, wir unterstützen Sie.
Dann melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular

Oder rufen Sie uns unter folgender Telefonnummer an: 03 42 05 – 66 0 66