Förderung bei Schulungen

In vielen Berufszweigen ist es selbstverständlich, sich regelmäßig Schulungen zu unterziehen. So sollte es auch in Ihrem Unternehmen sein. Nutzen Sie die Vorteile von Weiterbildungen und verhelfen Sie ihren Angestellten zu mehr Selbstbewusstsein, privater und persönlicher Zufriedenheit und somit zu mehr Belastbarkeit.

Der Freistaat Sachsen steht an Ihrer Seite und unterstützt Sie mit Fördermitteln.

  • Förderberechtigt sind Unternehmen mit Sitz in Sachsen, mit weniger als 500 Angestellte
  • Schulungen müssen von externen Dienstleistern abgehalten werden
  • nur Teilnehmer mit Hauptwohnsitz in Sachsen

schulung-förderung

Inhalte der Förderung:

  • nicht rückzahlbarer Zuschuss
  • 80% bei Kleinunternehmen
  • 70% bei mittleren Unternehmen
  • 60% bei Großunternehmen
  • Mindestbetrag der Zuwendung muss 200,00 Euro betragen

Bei einem Antrag der kleiner als 50.000,00 Euro ist, müssen drei Angebote von nationalen und internationalen Beratern eingereicht werden.

Bei einem Antrag über 50.000,00 Euro wird ein Ausschreibungsverfahren nach VOL/A notwendig.

Sie haben Interesse an einer geförderten Schulung?
Dann melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular

Oder rufen Sie uns unter folgender Telefonnummer an: 03 42 05 – 66 0 66